Tipps
Fernblick Redaktionsteam

Motorrad-Paradies Montafon

Spüren Sie es schon? Dieses Jucken in den Fingern, diesen Drang, die Ledermontur aus dem Schrank zu holen, den Helm überzuziehen und sich auf die Straßen zu begeben. Einfach auf und davon und den Asphalt unter den Reifen davonziehen lassen. Das Ziel? Das rückt in weite Ferne. Denn beim Motorradfahren ist wahrlich der Weg das Ziel. Und einen der schönsten Wege für eine traumhafte Motorradrunde, den Sie unbedingt selbst ausprobieren sollten, gibt es auf jeden Fall bei uns im Montafon: Erleben Sie die unvergleichbare Silvretta-Hochalpenstraße, die seit der Öffnung am 20. Juni 2019 wieder wie jedes Jahr zahlreiche Motorradfans aus aller Welt zu sich lockt.

Freiheit pur

34 Kehren. 5 – 12 % Steigung. Unvergleichbare Natur. Einfach Freiheit pur. Das erwartet Sie während Ihres Ausflugs auf einer der beliebtesten Gebirgsstraßen der Alpen. Doch woran liegt es, dass die Silvretta-Hochalpenstraße sogar als „Traumstraße für Genießer“ bekannt ist? Vielleicht an der wundervollen Landschaft, die die kurvenreiche Straße säumt. Oder vielleicht am Blick auf den Piz Buin, den höchsten Berg Voralbergs, der über Ihnen thront und sich Ihnen in seiner vollen Pracht zeigt. Oder vielleicht auch an den Bergseen Vermunt und Silvretta, die direkt am Wegesrand liegen und zum Verweilen und Träumen einladen. Und dann wäre da noch die Straße selbst – 22,5 km, 34 Kehren, asphaltiert bis zur Perfektion. Hier lässt es sich Fahren. Hier lässt es sich Genießen.

Ein Ausflug für die Ewigkeit

Auch wenn die Erinnerungen natürlich im Herzen unvergessen bleiben, können Sie diesen Moment der Freiheit, diese atemberaubende Kulisse und diese unvergleichbare Landschaft natürlich auch mit Fotos oder Videos für die Ewigkeit festhalten. Um die perfekten Fotos für Ihre Sammlung zu schießen, sollten Sie zwischen Kehre 22 und 23 eine kurze Pause einlegen, sich Kamera oder Handy schnappen und die Silvretta-Hochalpenstraße in ihrer vollen Pracht einfangen.

Den Tag Revue passieren lassen

Und am Ende des Tages heißt es dann, sich gemütlich zurückzulehnen, zu entspannen und die atemberaubenden Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen. Und wo geht das besser, als bei uns im Hotel Fernblick? Egal ob beim Bad im Sky Pool, in unserer Maisäß-Außensauna mit umwerfendem Ausblick oder bei einem guten Gläschen Wein auf unserer großzügigen Terrasse – finden Sie selbst heraus, welches unserer Lieblingsplätzchen Ihren ereignisreichen Tag perfekt abrundet.
© by Christoph-Schoech

Zurück

Fernblick Bergsommergefühle

Buchbar in der Zeit vom 22.06. - 21.09.2019

7 Übernachtungen in unseren Zimmern mit freiem Blick übers Montafon – damit Sie jeden Tag die unvergessliche Aussicht genießen können

ab 1001 €

 

Traumhaftes Panorama, sportliche Highlights und eine Wellnessoase auf 1500 m2 warten auf Sie. Erkunden Sie die Montafoner Bergwelt in der kraftspendenden Bergsonne und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern zu den malerischsten Plätzchen im Montafon entführen. Im Hotel können Sie den erlebnisreichen Tag mit kulinarischen Schmankerln und einem wohltuenden SPA-Angebot ausklingen lassen und Ihrem Tag mit einem Bad im Infinity Pool die Krone aufsetzen.

Verfügbarkeit prüfen Anfragen Details