Wellnesshotel Vorarlberg - Ruheräume | Hotel Fernblick Montafon

Wohlfühloase in Ihrem Badezimmer

Wellness|

Damit Sie sich zu Hause etwas Entspannung gönnen können, haben wir für Sie unsere zwei Lieblingsrezepte für wohltuende Gesichtsmasken für gestresste und trockene Haut zusammengestellt. Mit guter Musik, eventuell einer sinnlichen Duftkerze und unseren „Do-it-Yourself“-Anleitungen, vergessen Sie alles um sich herum. Und das Beste daran: Weil Sie alle benötigten Zutaten bereits zu Hause haben, brauchen Sie Ihre vier Wände für dieses Entspannungsritual gar nicht zu verlassen.


Anti-Stress-Kur


Anspruchsvolle Zeiten haben oft Einfluss auf unsere Haut. Stress verursacht Unreinheiten, Irritationen oder gereizte Haut. Grüner Tee entspannt deshalb nicht nur wenn Sie ihn trinken, sondern auch Ihre Haut kann von dem köstlichen Heißgetränk profitieren. Die enthaltenen Antioxidantien lassen die Haut strahlen und das Koffein im Tee beruhigt gerötete Partien.


Zutaten:
•    2 Teebeutel grüner Tee
•    ½ TL Backpulver
•    1 TL Honig
•    1 EL Wasser


Anwendung:
Tee in einem Mörser zu einem feinen Pulver zerkleinern und mit dem Backpulver vermischen. Pulver gemeinsam mit Honig und Wasser in einer Schüssel zu einer streichfähigen Masse verrühren.
Die Maske tragen Sie am besten mit einem sauberen Make-up-Pinsel auf das trockene Gesicht auf. 10 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abwaschen.


Extra-Tipp: Wer Matcha-Pulver daheim hat, kann einen Teelöffel zur Mischung geben. Das edle Pulver verstärkt die positiven Eigenschaften der Maske.

 

Gegen trockene Stellen


Noch ist es zu kalt, um die Heizung abzustellen. Die trockene Luft tut unserer Haut aber leider gar nicht gut. Da wir nicht nach draußen können, um unserer Haut Abwechslung zu bieten, müssen wir mit einer reichhaltigen Maske für genügend Feuchtigkeit sorgen. Mit nur vier Zutaten verwöhnen Sie Ihre Haut und die Trockenheit hat ein Ende.


Zutaten:
•    3 EL Haferflocken
•    3 EL Milch
•    1 TL Honig
•    1 EL Wasser


Anwendung:   
Die Haferflocken mit einem scharfen Messer klein hacken und in einer Schüssel mit den übrigen Zutaten vermischen. Gönnen Sie dem Mix 10 Minuten Ruhezeit, in der die Haferflocken Honig und Milch aufsaugen.
Tragen Sie die Masse auf Ihr gereinigtes Gesicht auf und entspannen sich. 20 Minuten Einwirkzeit können Sie der Maske ruhig geben. Der antibakteriell wirkende Honig und die Milch helfen gegen Spannungen und durchfeuchten Ihre Haut. Die Haferflocken lassen trockene Schüppchen verschwinden und Sie erhalten ein ebenmäßiges Hautbild.


Unsere Masken-Rezepte können Sie alle paar Tage wiederholen und sich so eine kurze, wohltuende Auszeit in Ihrer ganz persönlichen Wohlfühloase gönnen. Wir wünschen Ihnen viel Freude damit!