Wellnesshotel Vorarlberg - Ruheräume | Hotel Fernblick Montafon

Unsere Vorarlberger Partner

Kulinarik, Aktuelles, Hotel, Tipps

Vorarlberg hält so viele Schätze bereit. Nicht nur herrliche Ausblicke und Naturerlebnisse warten auf Sie, sondern auch jede Menge kulinarischer Entdeckungen. An unserem Buffet, als Bestandteil unseres Feinschmecker-Menüs oder an der Fernblick Bar werden Ihnen sicher einige regionale Köstlichkeiten begegnen. Die Produzenten möchten wir Ihnen hier gerne vorstellen.

 

Metzgerei Salzgeber, Tschagguns

Die köstlichen Wurst- und Selchwaren der Metzgerei Salzgeber finden Sie vor allem an unserem Frühstücksbuffet. Probieren Sie sich durch die pikanten Metzgerei-Spezialitäten.

 

Alfred Werle, Bartholomäberg

Eine Lammkrone, dazu geschmortes Gemüse, eine feine Sauce und ein Glas Fernblick Wein – einfach ein perfektes Dinner. Unser Lammfleisch erhalten wir aus der unmittelbaren Umgebung von Landwirt Alfred Werle.

 

Käsecaspar, Dornbirn

Caspar Greber, auch bekannt als Käsecaspar, hat ein besonderes Händchen, wenn es um den besten Käse geht. Er arbeitet mit Familienbetrieben, Dorfsennereien und Sennalpen zusammen und sein Käsesortiment verspricht höchste Qualität. Im Fernblick können Sie Ziegenkäse und weitere ausgewählte Sorten verkosten.

 

Bergbauernhof Ganahl, Bartholomäberg

Mit Käse geht es weiter, der Montafoner „Sura Kees“ ist eine regionale Spezialität, die bereits seit dem 12. Jahrhundert hergestellt wird. In den letzten Jahren erfreut er sich wieder größerer Beliebtheit. An unserem Frühstücksbuffet können Sie zusätzlich zum „Sura Kees“ auch den Weichkäse der Sennerei des Bergbauernhofs Ganahl genießen.

 

Sennhof, Rankweil

Frische Freilandeier vom Sennhof in Rankweil sind der Star Ihres Frühstücks. An unserem Frühstücksbuffet können Sie diese hart oder weich gekocht genießen.

 

Furore, Götzis

Ein gutes Stück Käse ist an sich schon ein Genuss, mit etwas Frucht-Senfsauce wird das Geschmackserlebnis jedoch noch mehr gesteigert. Die kreativen Kompositionen der Frucht-Manufaktur Furore machen aber auch in Kombination mit Fleisch oder Fisch einiges her.

 

Michelehof, Hard

Meistens verarbeitet Familie Büchele vom Michelehof ihre schmackhaften Obstsorten zu feinen Edelbränden. In der Saison von August bis November liefern sie uns jedoch auch ihre frischen Äpfel. An unserem Vitalbuffet finden Sie diese als energiereichen Snack.

 

Amann Kaffee, Schwarzenberg

Der Duft eines guten Morgens: Aromatischer Kaffee, der die Lebensgeister weckt. Der Familienbetrieb Amann erhält seine Arabica-Bohnen aus Brasilien, Guatemala und Kolumbien und röstet diese in Schwarzenberg. Jahrelange Beziehungen mit den Erzeugern in den Anbauländern sind Teil des Geheimrezepts.
 

Hier geht es direkt zu unserem Hotel in Montafon