Wellnesshotel Vorarlberg - Ruheräume | Hotel Fernblick Montafon

Schlechtes Wetter gibts nicht!

Tipps,Aktiv|

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und auch die Temperaturen wieder fallen, kann es sein, dass sich das Wetter im Montafon-Urlaub nicht ganz so strahlend schön zeigt. Doch auch bei Wolken und Regenwetter hat dieses einzigartige Tal so einiges zu bieten. Wir haben 4 Tipps für Sie gesammelt, damit Sie auch die Regentage im Montafon in vollen Zügen genießen können:

Der Regen-Klassiker: ab ins Museum!

Es ist das altbewährte Alternativprogramm bei schlechtem Wetter, aber deshalb muss ein Besuch im Museum noch lange nicht altmodisch sein! Die Montafoner Museen warten mit spannenden Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Bereichen der Kulturgeschichte des Tales auf Sie. Im Heimatmuseum Schruns können Sie beispielsweise in einer originalen Montafoner Stube nachfühlen, wie die Menschen vor Hunderten von Jahren in diesem Tal gelebt haben. Im Montafoner Tourismusmuseum gibt es für alle kleinen Besucher sogar ein ganz besonderes Erlebnis: Die Museumsrallye, bei der die kleinen Entdecker spielerisch die Geschichte des Tales erkunden. Der Eintritt ist unschlagbar: Mit dem Kombiticket können Sie um nur 7 € alle vier Montafoner Museen besichtigen.

Abenteurer wandern trotz leichtem Regen

Wer Lust aufs Wandern hat, lässt sich auch von ein paar Regentropfen nicht abbringen. Rund um unseren Fernblick gibt es auch kurze, einfache Wanderungen, die bei Regen leicht machbar sind. Gutes Schuhwerk und wetterfeste Überbekleidung und schon kann die Tour losgehen. Sie werden überrascht sein, wie anders die Natur bei Regen aussieht. Oft entdeckt man bei schlechtem Wetter Pflanzen und Tiere, die bei Sonnenschein nicht zu sehen sind. Gehen Sie auf Erkundungstour rund um den Bartholomäberg. Unser Rezeptionsteam empfiehlt Ihnen auch Lieblingswanderungen für dieses Wetter.

Besuchen Sie die Schäfchen des Montafons

Egal ob Regen oder Sonnenschein, die Montafoner Steinschafe am Hof von Martin Mathies sind immer goldig anzusehen. Der engagierte Schafzüchter hat gemeinsam mit seinem Kollegen Peter Kasper die Steinschaf-Initiative gegründet und kämpft seitdem für den Erhalt dieser besonderen Schafrasse. Die treuen Tiere mit ihrem kleinen, widerstandsfähigen Körperbau sind untrennbar mit der Geschichte des Tales verbunden. Lernen Sie die Tiere kennen und bestaunen Sie die vielfältigen Produkte, die aus der Wolle der Schafe entstehen. Für ganz besondere Steinschaf-Enthusiasten gibt es sogar die Möglichkeit einer Schaf-Patenschaft.

Abschalten und den Tag vorüberziehen lassen

Wenn die Regentropfen an die Glasfront unseres neuen Saunahus prasseln, steigt das Entspannungslevel gleich noch weiter an. Denn das Gefühl, irgendetwas zu verpassen, während Sie sich hier in vollen Zügen entspannen, ist bei diesem Wetter quasi nicht existent. Genießen Sie die wohlige Hitze in unserer Eventsauna oder ziehen Sie sich in eine unserer Ruheecken zurück und lauschen Sie einem Hörbuch. Wenn Sie Wasser von oben und unten nicht schätzen, bleiben Sie in unseren Indoor Pools. Ansonsten empfehlen wir unseren Infinity Relax Pool. Dort genießen Sie das Gefühl von kalten Regentropfen, vermischt mit dem angenehmen 34°C warmen Wasser des Pools.
Sie sehen: Regenwetter ist kein Grund, den Kopf hängen zu lassen! Entdecken Sie einfach ganz neue Seiten des Montafons und erleben Sie Ihre Herbst-Auszeit im Fernblick.

Bildrechte: Montafon Tourismus GmbH - Packyourthingsandtravel