Wellnesshotel Vorarlberg - Ruheräume | Hotel Fernblick Montafon

Probieren Sie`s mal mit Gemütlichkeit!

Aktuelles,Wellness,Tipps|

Wunderschöne Plätzchen gibt es im Fernblick so einige. Heute stellen wir Ihnen wieder einmal drei ganz besondere Lieblings-Ecken vor, an denen Sie es sich bei Ihrem nächsten Aufenthalt bei uns gemütlich machen können. Kommen Sie doch mit auf eine kleine Entdeckungstour.

Ab auf die Schaukel


„Ich geh jetzt schaukeln“ – den Satz haben Sie sicher schon lang nicht mehr gesagt, oder? In unserem Saunahus wird er Ihnen aber sicher ganz leicht über die Lippen kommen. Denn auf unseren bequemen Schaukeln mit direktem Blick auf den neuen Infinity-Relax-Pool und die herrliche Bergwelt des Montafons entspannen Sie sich ganz von allein. Lassen Sie die Füße baumeln und genießen Sie das angenehme leichte Wipp-Gefühl. Besonders zu empfehlen ist dieser Lieblingsplatz, um das farbenprächtige Alpenglühen zu beobachten. Das Naturschauspiel, das die Gipfel des Montafons in satte Orange- und Rottöne taucht, ist von hier aus besonders gut zu sehen.

Hier zieht der Tag vorbei


Wenn Sie auf unseren bequemen Liegen in der Sauna-Lounge Platz genommen haben, können Sie den Tag einfach an sich vorbeiziehen lassen. Denn von diesem weichen Lieblingsplatz möchten Sie sich nicht mehr verabschieden. Hier können Sie in Ruhe in Ihre Urlaubslektüre eintauchen und die Zeit vergessen. Wir würden Ihnen aber empfehlen trotzdem ab und zu einmal eine Runde durch unser Saunahus zu machen und auch noch die anderen wunderschönen Ecken zu entdecken und einen Abstecher in unseren Infinity-Relax-Pool zu unternehmen. Danach geht’s wieder ab auf die Liege.

Ihr VIP-Wellness-Moment


Sie wollen sich zurückziehen und einfach nur die Ruhe und Abgeschiedenheit des Montafons erleben? Unsere Silvretta Highlight Zimmer bieten sich dafür perfekt an. Denn sie sind mit einer traumhaften, freistehenden Badewanne ausgestattet, in der Sie Ihren ganz privaten Fernblick-Moment genießen. Lehnen Sie sich im wohltuenden Wasser zurück und bestaunen Sie die Gipfel der Silvretta durch die Panoramafenster. Nach einem ausgiebigen Bad kuscheln Sie sich am besten in einen unserer gemütlichen Bademäntel und lassen den Abend ganz entspannt ausklingen. So fühlt sich Wellnessurlaub am besten an.

Fotos: Christoph Schöch