Wellnesshotel Vorarlberg - Ruheräume | Hotel Fernblick Montafon

Klaudias liebste Winterwanderungen

Tipps,Aktiv|

Wenn Sie schon einmal bei uns im Fernblick waren, wissen Sie, dass unsere Klaudia die schönsten Touren durchs Montafon kennt. Egal ob Sommer oder Winter, Mountainbike oder Schneeschuhe, Klaudia hat die besten Tipps für Ihren Aktivurlaub im Fernblick.


Im Winter präsentiert sich unsere Region von einer ihrer schönsten Seiten, die Sie auf jeden Fall erkunden sollten. Über 290 Kilometer Winterwanderwege – bestens präpariert und zum Teil sogar beleuchtet – stehen für Sie bereit. Damit Sie sich entscheiden können, hat uns Klaudia einige ihrer liebsten Wanderungen verraten:

Auf zum Valleuer Kirchlein


Der Bartholomäberg ist der Sonnenbalkon des Montafons. Und genau hier lässt es sich wunderbar durch die verschneite Winterlandschaft wandern. Genießen Sie den einmaligen Ausblick auf die Vandanser Steinwand. Der Weg ist nicht zu steil und nach etwa 1,5 Stunden erreichen Sie die denkmalgeschützte Kapelle. Das Valleuer Kirchlein wurde bereits im Jahre 1752 erbaut – ein historisches Juwel der Region. Im Sommer können Sie rund um die Kapelle eine große Vielfalt an Orchideen entdecken, jetzt im Winter sind es die verschneiten Ausblicke, die Sie mit Sicherheit begeistern werden.

 

Viele Routen durchs Gauertal


Das Gauertal ist ein Seitental des Montafons und bietet einige wunderschöne Wanderungen, die gerade für den Winter perfekt geeignet sind. Ausgehend von Latschau können Sie hier viele einmalige Ausblicke genießen. Entdecken Sie beispielsweise die traditionelle Maisäss-Siedung Volspora. Als Ergänzung zu den aktiven Höhepunkten Ihres Wandertages genießen Sie im Berggasthof Grabs auch kulinarische Highlights.
Wer motiviert ist für eine große Wanderung, folgt dem Weg durchs Gauertal bis zum Fuß der drei Türme. Die markante Felsformation ist das Wahrzeichen des Montafons. Am Weg dorthin erleben Sie die verschneite Natur – ein richtiges Winterwunderland. Am Ende des Tales wartet mit der Lindauer Hütte eine weitere gemütliche Einkehrmöglichkeit.

Der Blick vom Rellseck am Bartholomäberg


Der Aussichtspunkt Rellseck ist berühmt für seinen einzigartigen Blick bis nach Bludenz und ins Walgaugebiet. Die Wanderung zu diesem Plätzchen hält einige Besonderheiten parat. Der Weg führt am Fritzasee vorbei und auch die traditionellen Maisäßhütten von Garsella können Sie hier bestaunen. Auf dem ganzen Weg stehen Ihnen immer wieder Sitzgelegenheiten zur Verfügung, von wo aus Sie den Blick übers Tal schweifen lassen können. Die einzigartige Natur des Montafons kommt auf so einer Winterwanderung besonders zur Geltung.