Wellnesshotel Vorarlberg - Ruheräume | Hotel Fernblick Montafon

Der Duft des Frühlings

Kulinarik,Tipps|

Es gibt Düfte, die ganz unverkennbar für den Frühling stehen. Einer davon ist der würzige Geruch von Bärlauch, der ab Anfang April oft die Fernblick-Küche erfüllt. Für Ihren Genuss zu Hause hat sich unser Chefkoch Florian ein besonders leichtes Frühlingsrezept einfallen lassen. Wir wünschen guten Appetit mit unseren Bärlauch-Schinkenröllchen auf buntem Blattsalat.


Zutaten


Palatschinken:
- 250 ml Milch
- 140 g Mehl
- 2 Eier
- Salz
- Öl zum Palatschinken herausbacken


Fülle:
- Ca.20 Bärlauchblätter
- 125 g Creme fraiche
- Salz und Pfeffer
- 200 g Kochschinken


Salat und Dressing:
- 200 ml Olivenöl
- 1 TL Senf
- Saft von 1 Zitrone
- 8 EL Weißweinessig
- Salz, Pfeffer
- 100 g Radicchio
- 100 g Frisé
- 100 g Feldsalat
- 100 g Eisberg

Zubereitung


Starten Sie mit dem Palatschinkenteig: Geben Sie Milch und Mehl in eine Schüssel und rühren Sie die Mischung glatt, dann geben Sie die Eier und eine Brise Salz hinzu. Den Teig hauchdünn in einer flachen Pfanne mit etwas Öl beidseitig herausbacken und anschließend auskühlen lassen.


Für die Füllung waschen Sie den frischen Bärlauch. Wenn er abgetropft ist, schneiden Sie die Stiele ab und legen die Hälfte der Blätter auf die Seite, sie werden für die äußerste Schicht der Rolle benötigt. Den Rest in feine Streifen schneiden. Cremé Fraiche in einer Schüssel glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den zerkleinerten Bärlauch hinzugeben und gleichmäßig unterrühren.  


Jetzt geht es an die Rolle. Unser Tipp: Nehmen Sie eine Frischhaltefolie als Unterlage, damit Sie das Produkt besser zusammenrollen können. Legen Sie die ganzen Bärlauchblätter auf die Folie, darauf die Palatschinken und bestreichen Sie diese gleichmäßig mit der Bärlauchcreme. Darauf legen Sie die dünnen Scheiben, des geschnittenen Schinkens und bestreichen diese wiederum mit der restlichen Bärlauchcreme. Dann rollen Sie das ganze straff zusammen. Legen Sie die Rolle anschließend für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank, dann lässt sich das Ganze mit einem scharfen Messer besser schneiden. Für das Dressing vermengen Sie den Senf und das Olivenöl, geben den Saft einer Zitrone und den Weißwein Essig hinzu. Verrühren Sie das Ganze wieder gut und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.


Zum Anrichten dieses Gerichtes ziehen Sie den gewaschenen Salat durch das Dressing und geben diesen dann auf den Teller. Legen Sie zwei bis drei Scheiben des Bärlauchpalatschinken auf den Teller, garnieren das Ganze mit ein paar Orangenspalten und servieren es.

Wir wünschen Ihnen ein gutes Gelingen und guten Appetit!